Cisco Service Provider

CI-SPNGN 2

Building Cisco Service Provider Next-Generation Networks Part 2

Dauer: 5 Tage

Zielgruppe:

Dieser Kurs wird all jenen empfohlen, welche eine CCNA Service Provider Zertifizierung anstreben.

Die primäre Zielgruppe besteht aus Netzwerkadministratoren, -Ingenieuren und -Managern sowie System Ingenieuren beschäftigt in einem Service Provider Umfeld.

Die sekundäre Zielgruppe sind Netzwerk Designer,  Projekt- und Program Manager.

Termine
Für diesen Kurs bieten wir Ihnen eine individuelle Kursplanung. Für Rückfragen bzw. nähere Informationen stehen Ihnen unsere Experten unter der Tel. +43 (0)1 70795380 oder per e-mail info_at@flane.com jederzeit gerne zur Verfügung.
Kursinhalt

Building Cisco Service Provider Next-Generation Networks, Part 2 (SPNGN2) v1.0 ist ein Kurs welcher Netzwerk Ingenieuren und Technikern die Kenntnisse vermitteln zur Implementierung und Wartung von Provider Netzwerken (P-Netzwerken). Es wird besonderes Augenmerk auf den Gebrauch von Cisco Switches und Routern gelegt, welche mit LANs und WANs verbunden und in P-Netzwerken üblich sind. Nach Abschluss dieses Kurses können Teilnehmer die Konfigurierung, Verifizierung und Fehlerbehebung von verschiedenen Cisco Netzwerk Geräten. Auf der Basis von Remote-Labs wird die erlernte Theorie gefestigt und man gewinnt praktische Fertigkeiten zum Einsatz von Cisco IOS/IOS XE Software und Cisco IOS XR Software Funktionen zum Betrieb und der Wartung eines P-Netzwerkes.

Kursziele

Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmer in der Lage sein:

  • Describe the Cisco IP Next-Generation Network (Cisco IP NGN) architecture
  • Expand a small, switched LAN to a medium-sized LAN with multiple switches, supporting VLANs, trunking, and Spanning Tree Protocol
  • Describe routing concepts as they apply to a P-network and discuss considerations when implementing routing on the network
  • Implement internal and external routing protocols: OSPF, IS-IS, and BGP
  • Describe and implement basic MPLS
  • Determine how to apply ACLs that are based on network requirements, and implement ACLs on a P-network
  • Describe when to use NAT and implement NAT on Cisco routers
  • Describe basic IPv6 concepts and use different configuration scenarios to implement IPv6
  • Describe the fundamentals of Cisco IOS XR technology
Kursgliederung

Der Kurs besteht aus folgenden Komponenten:

  • Course Introduction
  • Module 1: Service Provider Network Construction
  • Module 2: Advanced LAN Switching
  • Module 3: Internal Service Provider Traffic Forwarding
  • Module 4: External Service Provider Routing
  • Module 5: ACLs and IP Address Translation
  • Module 6: Cisco IOS XE and Cisco IOS XR Software
Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über diesen Kurs erfahren möchten Kontaktieren Sie uns bitte